Umweltrecht

Contact
Unser Umweltrechtsteam verfügt über langjährige Erfahrung in der Beratung und Betreuung von Mandanten in diesem immer wichtiger und komplexer werdenden Bereich. Die Herausforderungen des Klimawandels zeigen deutlich, wie wichtig die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften ist und wie positiv sich dies auf das Marketingprofil und die Marke eines Unternehmens auswirkt, wenn Verbraucher und andere Beobachter der Ansicht sind, dass Umweltfragen für das Management eine hohe Priorität darstellen.

Umweltfragen sind in vielen Situationen und in den meisten Branchen von Belang. Im Allgemeinen unterliegt jedes Industrieunternehmen mit Emissionen an Land, in das Wasser oder die Atmosphäre dem Verschmutzungskontrollgesetz und ist automatisch genehmigungspflichtig. Die Behörden haben Richtlinien, die von den Unternehmen häufig den Einsatz der „besten verfügbaren Technologien“ zur Emissionsreduzierung erwarten, für die Unternehmen selbst ist es jedoch auch wichtig, ihre wirtschaftliche und finanzielle Stärke im Vergleich zu ihren Wettbewerbern zu sichern. SANDS verfügt über das Fachwissen und die Erfahrung, um unsere Manadanten bei Gesprächen und Verhandlungen mit den Genehmigungsbehörden auf lokaler und nationaler Ebene zu unterstützen.

Viele Unternehmen unterliegen regelmäßigen Inspektionen durch die Behörden. Einige davon sind stichprobenartige, rein dokumentenbasierte Kontrollen, während andere umfassende Compliance-Audits sind, die das gesamte Unternehmen betreffen, einschließlich Befragungen von Schlüsselpersonen, einer Bewertung des internen Kontrollsystems usw. Sie können geplant, regelmäßig überprüft oder als Reaktion auf Unfälle oder andere negative Vorfälle eingeleitet werden. Solche Vorfälle können zu strafrechtlichen Sanktionen führen, wenn die Kontrollbehörden die Polizei und Staatsanwälte alarmieren. Die Anwälte von SANDS sind erfahrene Berater für Mandanten in allen Phasen von Inspektionen und Compliance-Audits durch die Behörden und verfügen über Spezialisten für strafrechtliche Haftung von Unternehmen.

Wir verfügen über umfangreiche Erfahrung im Bereich der Umwelt-Due-Diligence; Umwelt-Due-Diligence ist oft ein integraler Bestandteil von unternehmerischen Due-Diligence-Prozessen. Wir haben enge Beziehungen zu Umweltberatern und verfügen über Anwälte mit direkter Berufserfahrung in der öffentlichen Verwaltung. Dieses Know-how ist besonders wertvoll im Zusammenhang mit Immobilienverkäufen und -käufen, wenn es um Immobilienentwicklung geht.

Die Bodenverschmutzung ist ein besonders wichtiger Risikofaktor bei Bauprojekten und kann zu erheblichen Mehrkosten und Zeitverzögerungen führen, wenn die Bodenverhältnisse nicht frühzeitig erkannt werden. Unsere Mandanten greifen dabei oft auf unsere Expertise und Erfahrung bei Projekten aus den Bereichen Umwelt-, Planungs- und Raumordnungs- und Baurecht zurück. Wir beraten und unterstützen unsere Mandanten bei der Beurteilung der Notwendigkeit von Präventivmaßnahmen im Frühstadium eines Projekts, bevor sie Bieteranfragen stellen, in Situationen, in denen Umweltverschmutzung ein Thema sein kann.

Das Umweltschutzgesetz enthält Klauseln, die eine strenge Haftung des Verursachers für Verschmutzungsschäden oder direkte Folgen für Dritte vorsehen. Wir bieten Rechtsberatung für Verursacher/potentielle Verursacher sowie für solche Dritte.

Contact us

Partners

Morten Hugo  Berger
Morten Hugo Berger
Partner
Oslo
T: +47 22 81 45 69
M: +47 977 74 607
Stein Fredrik Janzon
Stein Fredrik Janzon
Partner
Oslo
T: +47 22 81 46 62
M: +47 928 80 444
Halfdan Mellbye
Halfdan Mellbye
Partner
Bergen
T: +47 55 30 10 31
M: +47 419 16 731